Häufig gestellte Fragen | Fehlerbehebungen

Was ist eigentlich ein E-Bike?


E-Bikes, auch als Elektro-Rad bekannt, sind Fahrräder die gänzlich von einem Elektromotor betrieben werden. Der Motor kann wahlweise im Vorderrad oder im Hinterrad als Nabenmotor oder im Tretlager als Mittelmotor angebracht sein. Die Versorgung des Elektromotors mit Energie erfolgt durch einen oft abnehmbaren Akku.

 

Wie lange muss der Akku geladen werden?


Die Ladezeit beträgt bei einem leeren Akku einige Stunden. Das Ladegerät schaltet sich selbstständig in einen Erhaltungsmodus, sobald der Akku voll aufgeladen ist. Hierbei wird nur so viel Strom verbraucht, wie nötig ist, um die Akkuzellen voll zu halten. Weitere Informationen findest du auf dem Beipackzettel des Ladegeräts.

 

Wieso hört der Motor während der Fahrt auf zu unterstützen?


Die Motorunterstützung deines E-Bikes arbeitet nur so lange, wie du selber aktiv tretest. Bei Unterbrechung der Tretaktivität stoppt der Motor nach einer kurzen Verzögerung. Bei den Mittelmotormodellen ist zusätzlich ein Trittkraftsensor verbaut. Bei diesem ist es notwendig, dass du mit mindestens ca. 50 Watt Krafteinsatz tretest. Eine reine Tretbewegung ohne Kraftaufwand bewirkt keine bzw. sehr schwache Motorunterstützung. Die Systeme haben alle auch eine Überlastschutz-Abschaltung. Diese greift bei einer zu hohen Belastung ein und sorgt für eine sofortige Abschaltung um weitere Schäden am System zu vermeiden. Reduziere in diesem Fall die Belastung oder trete selbst kräftiger mit.

 

Warum schaltet der Motor ab einer bestimmten Geschwindigkeit einfach ab?


Der Motor unterstützt dich beim Fahren bis zu einer Geschwindigkeit von 25km/h ±10%. Wird diese Geschwindigkeit überschritten, schaltet der Motor automatisch ab und setzt erst bei etwa 22km/h wieder ein.

 

Die Kontrollleuchte meines Akkus leuchtet nicht!


Stecke zuerst das Ladegerät ein und überprüfe, ob der Akku geladen wird bzw. voll ist. Danach setze den Akku in die Halterung des E-Bikes und versuche das System einzuschalten. Falls das System dabei keine Reaktion zeigt, setze dich mit unserem Kundenservice in Verbindung.

 

Meine Gangschaltung ist nicht richtig eingestellt. Was kann ich tun?


Eine Beschreibung der Schaltung findest du in dieser Bedienungsanleitung. Sie sind zu finden in den Kapiteln Nabengangschaltung und Kettengangschaltung. Beachte, dass das Einstellen der Gangschaltung eine Wartungsarbeit darstellt und somit nicht unter die Gewährleistung/Garantie fällt.


Mein Display zeigt keine Geschwindigkeit an / Mein Motor unterstützt kaum bzw. gar nicht.


Prüfe zuerst ob der Speichenmagnet am Hinterrad korrekt sitzt und mit maximal 1,5mm am Sensor vorbeiläuft.
Als nächstes prüfe ob die rote LED am Sensor blinkt sobald der Magnet vorbeiläuft.
Wenn alles o.g. korrekt ist und das System trotzdem nicht bestimmungsgemäß funktioniert, kontaktiere unsere Hotline.


Kann ich einen leistungsstärkeren Akku einbauen?
Das ist prinzipiell möglich. Ob dein Akku als leistungsstärkere Version verfügbar ist, entnimmst bitte unserem Onlineshop.

Mein Ladegerät wird während des Ladevorganges warm
Das Ladegerät kann beim Ladevorgang, abhängig von der Umgebungstemperatur, sehr warm werden. Das ist völlig normal. Beachte bitte die Hinweise des Ladegerät-Beipackzettels

Was ist eigentlich ein E-Bike? E-Bikes, auch als Elektro-Rad bekannt, sind Fahrräder die gänzlich von einem Elektromotor betrieben werden. Der Motor kann wahlweise im Vorderrad oder im... mehr erfahren »
Fenster schließen
Häufig gestellte Fragen | Fehlerbehebungen

Was ist eigentlich ein E-Bike?


E-Bikes, auch als Elektro-Rad bekannt, sind Fahrräder die gänzlich von einem Elektromotor betrieben werden. Der Motor kann wahlweise im Vorderrad oder im Hinterrad als Nabenmotor oder im Tretlager als Mittelmotor angebracht sein. Die Versorgung des Elektromotors mit Energie erfolgt durch einen oft abnehmbaren Akku.

 

Wie lange muss der Akku geladen werden?


Die Ladezeit beträgt bei einem leeren Akku einige Stunden. Das Ladegerät schaltet sich selbstständig in einen Erhaltungsmodus, sobald der Akku voll aufgeladen ist. Hierbei wird nur so viel Strom verbraucht, wie nötig ist, um die Akkuzellen voll zu halten. Weitere Informationen findest du auf dem Beipackzettel des Ladegeräts.

 

Wieso hört der Motor während der Fahrt auf zu unterstützen?


Die Motorunterstützung deines E-Bikes arbeitet nur so lange, wie du selber aktiv tretest. Bei Unterbrechung der Tretaktivität stoppt der Motor nach einer kurzen Verzögerung. Bei den Mittelmotormodellen ist zusätzlich ein Trittkraftsensor verbaut. Bei diesem ist es notwendig, dass du mit mindestens ca. 50 Watt Krafteinsatz tretest. Eine reine Tretbewegung ohne Kraftaufwand bewirkt keine bzw. sehr schwache Motorunterstützung. Die Systeme haben alle auch eine Überlastschutz-Abschaltung. Diese greift bei einer zu hohen Belastung ein und sorgt für eine sofortige Abschaltung um weitere Schäden am System zu vermeiden. Reduziere in diesem Fall die Belastung oder trete selbst kräftiger mit.

 

Warum schaltet der Motor ab einer bestimmten Geschwindigkeit einfach ab?


Der Motor unterstützt dich beim Fahren bis zu einer Geschwindigkeit von 25km/h ±10%. Wird diese Geschwindigkeit überschritten, schaltet der Motor automatisch ab und setzt erst bei etwa 22km/h wieder ein.

 

Die Kontrollleuchte meines Akkus leuchtet nicht!


Stecke zuerst das Ladegerät ein und überprüfe, ob der Akku geladen wird bzw. voll ist. Danach setze den Akku in die Halterung des E-Bikes und versuche das System einzuschalten. Falls das System dabei keine Reaktion zeigt, setze dich mit unserem Kundenservice in Verbindung.

 

Meine Gangschaltung ist nicht richtig eingestellt. Was kann ich tun?


Eine Beschreibung der Schaltung findest du in dieser Bedienungsanleitung. Sie sind zu finden in den Kapiteln Nabengangschaltung und Kettengangschaltung. Beachte, dass das Einstellen der Gangschaltung eine Wartungsarbeit darstellt und somit nicht unter die Gewährleistung/Garantie fällt.


Mein Display zeigt keine Geschwindigkeit an / Mein Motor unterstützt kaum bzw. gar nicht.


Prüfe zuerst ob der Speichenmagnet am Hinterrad korrekt sitzt und mit maximal 1,5mm am Sensor vorbeiläuft.
Als nächstes prüfe ob die rote LED am Sensor blinkt sobald der Magnet vorbeiläuft.
Wenn alles o.g. korrekt ist und das System trotzdem nicht bestimmungsgemäß funktioniert, kontaktiere unsere Hotline.


Kann ich einen leistungsstärkeren Akku einbauen?
Das ist prinzipiell möglich. Ob dein Akku als leistungsstärkere Version verfügbar ist, entnimmst bitte unserem Onlineshop.

Mein Ladegerät wird während des Ladevorganges warm
Das Ladegerät kann beim Ladevorgang, abhängig von der Umgebungstemperatur, sehr warm werden. Das ist völlig normal. Beachte bitte die Hinweise des Ladegerät-Beipackzettels

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen